Nvidia GeForce RTX 3060 Customdesigns in der Übersicht (Update)

Gigabyte Vision RTX 306
Gigabyte Vision Bild: Gigabyte

Nach der Nvidia GeForce RTX 3060 TI und den unterschiedlichen Interpretationen der Hersteller eben jener, betritt die GeForce RTX 3060 die Bühne. Das kleinere Modell sorgt unter anderem mit 12 GB Videospeicher für Aufsehen, der gar üppiger dimensioniert ist als beim Oberklasse-Modell Nvidia GeForce RTX 3080.

Wir geben hier einen schnellen Überblick über die unterschiedlichen Herstellerdesigns. Zunächst aber mal die Daten der RTX 3060

Vergleich Nvidia GeForce RTX 3060 und RTX 3060 TI

GeForce
RTX 3060
GeForce
RTX 3060 TI
GPUGA106-300GA104-200
ALUS3.5844.864
Basis-Takt1627 MHz1.410 MHz
Boost-Takt1.777 MHz1.665 MHz
Speicher12 GB GDDR68 GB GDDR6
Speichertakt192 Bit256 Bit
Speicherinterface7.500 MHz8.000 MHz
TDP170 W200 W

Release-Datum und Preis der Nvidia GeForce RTX 3060

Release der GeForce RTX 3060 ist der 25.02.2021. Nvidia hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 329€ ausgerufen. Wobei die Custom-Designs gewohnt mehr kosten dürften und dies auch eine Frage der Verfügbarkeit sein wird.

GeForce RTX 3060 Customdesigns im Vergleich

In dieser Tabelle halten wir, sobald bekannt, die Eckdaten der unterschiedlichen Herstellerdesigns für den schnellen Vergleich fest. So könnt ihr auf einen Blick die schnellste GeForce RTX 3060, die Kompakteste oder die Grafikkarte mit dem größten Kühler finden. Vor allem bei den konkreten Taktraten, schweigen sich viele Hersteller noch aus.

ModellBoost-Takt
(MHz)
AnschlüsseLüfterLängeSlothöhe
ASUS DUAL RTX 3060 MINI1.6951x 8-Pin2x ? mm200 mm2 Slots
ASUS DUAL RTX 3060 MINI OC1.7101x 8-Pin2x ? mm200 mm2 Slots
ASUS ROG Strix RTX 30601x 8Pin3x 95 mm300 mm2,7 Slots
ASUS ROG Strix RTX 3060 OC1x 8-Pin3x 95 mm300 mm2,7 Slots
ASUS TUF Gaming RTX 30601x 8-Pin3x 95 mm301 mm2,7 Slots
ASUS TUF Gaming RTX 3060 OC1x 8-Pin3x 95 mm301 mm2,7 Slots
EVGA RTX 3060 XC1.8821x 8Pin2x 90mm202 mm2 Slots
EVGA RTX 3060 XC Black1.8821x 8Pin2x 90mm202 mm2 Slots
Gainward RTX 3060 Ghost1.7771x 8Pin2x mm245 mm2 Slots
Gainward RTX 3060 Ghost OC1.8371x 8-Pin2x mm170 mm2 Slots
Gainward RTX 3060 Pegasus1.7251x 8 Pin1x ? mm170 mm2 Slots
Gainward RTX 3060 Pegasus OC1.0871x 8 Pin1x ? mm170 mm2 Slots
Gigabyte AORUS RTX 3060 ELITE 12G1.8671x 6-Pin
1x 8-Pin
3x 80 mm296 mm2.x Slots
Gigabyte RTX 3060 Eagle1.7771x 8-Pin2x mm242 mm2 Slots
Gigabyte RTX 3060 Eagle OC1.8071x 8-Pin2x mm242 mm2 Slots
Gigabyte RTX 3060 Gaming OC 1.8371x 8-Pin3x 80 mm282 mm2 Slots
Gigabyte RTX 3060 Vision OC 12G1.8371x 8-Pin3x 80 mm281 mm2 Slots
Inno3D RTX 3060 iChill X31.8371x 8Pin3x 90 mm300 mm2,7 Slots
Inno3D RTX 3060 Twin X21.7771x 8Pin2x ? mm240 mm2 Slots
Inno3D RTX 3060 Twin X2 OC1.7921x 8Pin2x ? mm240 mm2 Slots
MSI RTX 3060 Aero ITX1.7771x 8-Pin1x mm170 mm1 Slot
MSI RTX 3060 Aero ITX OC1.7921x 8-Pin1x mm170 mm1 Slot
MSI RTX 3060 Gaming1x 6-Pin
1x 8-Pin
2x mm276 mm2,5 Slots
MSI RTX 3060 Gaming Trio2x 8-Pin2x mm323 mm3 Slots
MSI RTX 3060 Gaming X1.8371x 6-Pin
1x 8-Pin
2x mm276 mm2,5 Slots
MSI RTX 3060 Gaming X Trio1.8522x 8-Pin2x mm323 mm3 Slots
MSI RTX 3060 Ventus 2X1x 8-Pin2x mm232 mm2 Slots
MSI RTX 3060 Ventus 2X OC1.8071x 8-Pin2x mm232 mm2 Slots
MSI RTX 3060 Ventus 3X1x 8-Pin2x mm316 mm2 Slots
MSI RTX 3060 Ventus 3X OC1.807 1x 8-Pin2x mm316 mm2 Slots
Palit RTX 3060 StormX1.7771x 8Pin1x mm170 mm2 Slots
PNY RTX 3060 12GB UPRISING1.8521x 8-Pin2x ? mm247 mm2 Slots
PNY RTX 3060 XLR8 Gaming
REVEL EPIC-X RGB
1.8521x 8-Pin2x ? mm247 mm2 Slots
Zotac RTX 3060 AMP! White Edition1x 8Pin2x ? mm222 mm2 Slots
Zotac RTX 3060 Twin Edge1.7771x 8Pin2x ? mm222 mm2 Slots
Zotac RTX 3060 Twin Edge OC1.8071x 8Pin2x ? mm222 mm2 Slots

ASUS

Wie schon bei den größere Ampere-Grafikkarten bringt ASUS die ROG Strix und ROG Strix OC Varianten der GeForce RTX 3060 auf den Markt. ASUS setzt wie bei den großen Modellen auch hier auf einen üppigen Kühler mit gleich drei Lüftern. Ebenfalls dabei und entstprechend ausgestattet ist die ASUS TUF Gaming Geforce RTX 3060 (OC).

asus tuf rtx 3060
TUF GAMING
Bild: ASUS
asus-dual-mini-oc-rtx3060
ASUS DUAL
Bild: ASUS
asus rog strix rtx 3060
ASUS ROG Strix
Bild: ASUS

Vergleichsweise kompakt fällt die Asus DUAL GeForce RTX 3060 MINI aus. Auch hier gibt es eine OC Version. Letztere taktet um 15 MHz höher, wobei sich beide Karten leicht unter den Werten von Nvidia befinden. Alle Karten von ASUS benötigen nur einen 8 Pin Anschluss zur Stromversorgung.

EVGA

EVGA hat direkt im Anschluss an die Enthüllung der RTX 3060 mit 12GB zwei Modelle vorgestellt: Die EVGA GeForce RTX 3060 XC mit Backplate und die EVGA GeForce RTX 3060 XC Black ohne Backplate.

Bild: EVGA
Bild: EVGA

Die Karten verfügen über zwei 90 mm große Lüfter,  kommen mit zwei Slots in der Höhe und einem 8-Pin Stromanschluss aus. Die Taktraten liegen beim Boost bei sehr hohen 1882 MHz und die UVP bei günstigen 339€.

Link bei EVGA

Gainward

Zu der Dual-Slot Grafikkarte Gainward GeForce RTX 3060 Ghost mit zwei Lüftern, bietet Gainward mit der Gainward RTX 3060 Pegasus ein besonders kompaktes Exemplar an. Die Maße belaufen sich auf 170 x 125 mm und die Grafikkarte verfügt nur über einen Lüfter. Die Grafikkarten takten durchschnittlich bei 1777 MHz, also ohne Overclocking.

gainward rtx 3060 ghost
Bild: Gainward
gainward geforcxe rtc 3060
Bild: Gainward

Hier kommen die OC Varianten beider Modelle mit einer werkseitigen Takterhöhung ins Spiel. Die GeForce RTX 3060 Ghost OC taktet auf 1837 MHz die GeForce RTX 3060 Pegasus OC auf durchschnittlich 1807 MHz.

Gigabyte

Von Gigabyte sind bislang vier Karten in drei Serien bekannt. Neben der Gigabyte GeForce RTX 3060 Eagle 12G und dem OC Modell mit zwei Lüftern, gibt es die längere und mit drei Lüftern ausgestattete Gigabyte GeForce RTX 3060 Gaming OC.

Gigabyte Gaming RTX 3060
Gigabyte Gaming
Bild: Gigabyte
Gigabyte Eagle RTX 3060
Gigabyte Eagle
Bild: Gigabyte
Gigabyte Vision RTX 306
Gigabyte Vision
Bild: Gigabyte

Außerdem findet man mit der Gigabyte GeForce RTX 3060 Vision OC 12G ein besonders edel gestaltetes Modell mit einer Taktrate von 1.837 MHz. Auch hier bekommt man einen großen Kühler mit drei Lüftern, die die Karte auf 281 mm Länge bringen.

gigabyte rtx 3060 aorus elite
Bild: Gigabyte

Als Fallgschiff geht die Gigabyte AORUS GeForce RTX3060 ELITE 12G an den Start, die noch höher taktet. Der Boost ist hier mit 1.867 MHz angegeben.

MSI

Quantitativ heißt es bei MSI klotzen statt kleckern. Der Hersteller hat bereits zehn Grafikkarten mit Nvidias RTX 3060 angekündigt. Vier Modelle der Ventus-Reihe (3X (OC) und 2X (OC), zwei Gaming (X) Trio, zwei Gaming-Modelle und zwei aus der kompakten AERO ITX Modell Serie.

msi gaming rtx 3060
MSI Gaming
Bild: MSI
MSI Ventus 3x
MSI Ventus 3X und Ventus 2X
Bild: MSI

Bemerkenswert ist die aufgebohrte Stromversorgung der Gaming Trio Serie mit 2x 8-Pin und auch der Grafikkarten der Gaming-Serie, die eine Kombination von 6-Pin + 8-Pin vorweisen. Mit 3 bzw. 2.5 Slots bauen sie zudem sehr hoch. Die MSI GeForce RTX 3060 Gaming X Trio taktet im Schnitt auf 1.852 Mhz Boost und ist damit das bisher schnellste Modell bei MSI.

MSI Gaming Trio RTX 3060
MSI Gaming Trio
Bild: MSI
MSI Aero ITX RTX 3060
MSI Aero ITX
Bild: MSI

Genaues Gegenteil ist die Aero ITX (OC), die nur einen Lüfter hat und auf gerade mal 170 mm Länge kommt. Damit ist sie ideal für kompakte System. Die Boost-Taktraten liegen bei 1777 MHz für das Basismodell, die Aero ITX OC kommt auf minimal erhöhte 1792 MHz.

PNY

Neben der etwas auffälligeren PNY GeForce RTX 3060 12GB XLR8 Gaming REVEL EPIC-X RGB Dual Fan Edition im Gaming-Look, gibt es mit der PNY GeForce RTX 3060 12GB UPRISING Dual Fan eine optisch zurückhaltende Variante.

pny geforce rtx 3060
EVEL EPIC-X RGB
Bild: PNY
pny rtx 3060
Uprising
Bild: PNY

PNY nennt auch bereits Taktraten der RTX 3060 Grafikkarten. So ist der Boost-Takt mit 1852 MHz und der Basis-Takt mit 1627 MHz angegeben. Für die Stromversorgung genügt ein 8-Pin Anschluss

Zotac

Wie bei den großen Modellen vertraut Zotac auf die RTX 3060 Twin Edge, Twin Edge OC und die weiße Grafikkarte mit dem Namen Zotac GeForce RTX 3060 AMP! White Edition.

zotac twin edge rtx 3060
Twin Edge (OC)
Bild: Zotac
rtx 3060 amp white
AMP White Edition
Bild: Zotac

Alle Karten verfügen über zwei Lüfter und einen 8-Pin Stromanschluss. Zotac hat für  die Twin Edge OC bereits einen durchschnittlichen Boosttakt von 1.807 MHz verraten, bietet also ein kleines Plus gegenüber den Werten von Nvidia (1777 MHz).

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments