RDNA4: Radeon RX 8000 mit 3nm und 5nm, ohne Refreshs?

RDNA3 und die Radeon RX 7000 Grafikkarten sind noch Zukunftsmusik, dennoch gibt es bereits erste Gerüchte um die Nachfolger-Generation rund um die RDNA4-Architektur. Diese stammen wieder einmal von „Greymon55“

Anders als bei RX 7000, wo unterhalb der drei Top-Modelle lediglich ein Refresh anstehen könnte, soll wieder ein volles GPU-Line-Up anstehen. RDNA4 soll weiterhin auf den MCM-Aufbau setzen und dabei 3nm und 5nm Prozesse verwenden.

No, RDNA4 is a full product line with a common architecture, and RDNA4 MCM will use 3nm+5nm.

— Greymon55 (@greymon55) August 19, 2021

Erwartet wird die AMD Radeon RX8000-Serie jedoch nicht vor Ende 2023 und befindet sich noch in der Entwicklung.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
Anzeige
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments