RDNA4: Radeon RX 8000 mit 3nm und 5nm, ohne Refreshs?

AMD Big Navi Radeon
Bild: AMD

RDNA3 und die Radeon RX 7000 Grafikkarten sind noch Zukunftsmusik, dennoch gibt es bereits erste Gerüchte um die Nachfolger-Generation rund um die RDNA4-Architektur. Diese stammen wieder einmal von „Greymon55“

Anders als bei RX 7000, wo unterhalb der drei Top-Modelle lediglich ein Refresh anstehen könnte, soll wieder ein volles GPU-Line-Up anstehen. RDNA4 soll weiterhin auf den MCM-Aufbau setzen und dabei 3nm und 5nm Prozesse verwenden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Erwartet wird die AMD Radeon RX8000-Serie jedoch nicht vor Ende 2023 und befindet sich noch in der Entwicklung.

Anzeige
ASUS Phoenix GeForce RTX 3060 12G V2 Gaming Grafikkarte (LHR (Lite Hash Rate), Nvidia RTX3060, 12GB GDDR6 Speicher, PCIe 4.0, HDMI 2.1, DisplayPort 1.4a, PH-RTX3060-12G-V2), 90YV0GB4-M0NA10, Schwarz
Preis: € 419,99 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gigabyte AORUS GeForce RTX 3060 Elite 12GB V2 LHR Grafikkarte, GV-N3060AORUS E-12GD V2
Preis: € 558,00 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI GeForce RTX 3060 Ti GAMING X 8G LHR Gaming Grafikkarte - NVIDIA RTX 3060 Ti LHR, GPU 1770 MHz, 8 GB GDDR6 Speicher
Preis: € 619,00 bei Amazon.de ansehen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Affiliate-Link - Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 24. Mai 2022 um 11:13 Uhr - weitere Infos
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links/Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments