Sharkoon REV220: Einmal drehen bitte

Sharkoon REV220
Bild: Sharkoon

Sharkoon hat gerade ein Redesign des Logos durchgeführt, da fällt auf der Homepage des Herstellers ein interessantes Gehäuse ins Auge.

 

Update: Unser Test zum Sharkoon REV220 ist online

Es handelt sich um den Nachfolger des REV200 Gehäuse, das REV220. Bei diesem Gehäuse wird das Mainboard nicht nur um 90 Grad gedreht und mit der Slotblende nach oben eingebaut, sondern auch zur rechten Seite hin sichtbar. Die anfallenden Kabel werden in einem extra dafür gestaltetem Fach im Deckel untergebracht und nach hinten rausgeführt, was natürlich Kabellänge kostet.

Sharkonn REV220
Bild: Sharkoon

Besonderheiten gibt es auch beim Kühlsystem. So sind aufgrund des Aufbaus keine Deckellüfter möglich, doch dafür gibt es gleich zwei 120 mm Hecklüfter, die zusammen mit drei 120 mm Frontlüftern für Durchzug sorgen sollen. Sharkoon liefert das REV220 in Vollbestückung, wobei die hinteren über eine ARGB-Beleuchtung verfügen. Alternativ können jeweils zwei 140 mm Lüfter eingesetzt werden.

ARGB gibt es außerdem auch auf der Front zu bewundern, die in einer Carbonoptik daherkommt, airflowtechnisch aber geschlossen ausfällt und den Luftaustausch über typische Seitenschlitze realisiert.

REV220 inverted
Bild: Sharkoon

Neben ATX-Mainboards passen 165 mm große Luftkühler in das Gehäuse, wobei man wohl im Sinne der Luftstromrichtung auf einen 90 Grad drehbaren setzen sollte. Alternativ bietet sich die Montage einer 240 mm AiO an.

Durch den außergewöhnlichen Aufbau ist das Sharkoon REV220 sicher eines der spannenderen Gehäuse. Preislich liegt es im Bereich des Vorgängers, also bei rund 110€.

Alle Infos und Specs findet man auf der Herstellerseite

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
6 Kommentare
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
View all comments