Sharkoon TG5 Pro RGB: Digitales RGB Upgrade

Sharkoon TG5 Pro RGB
Bild: Sharkoon

Sharkoons TG-Gehäuseserie erfreut sich, laut Preisvergleichsranking, hoher Beliebtheit. Während das TG4 und das neue TG6 bereits über digitale RGB-Features verfügen, war das TG5 bisher „einfarbig“. Das ändert sich mit dem TG5 Pro.

Update: Mittlerweile haben wir das Sharkoon TG5 Pro RGB einem Test unterzogen

Nach TG4 und TG6 auch das TG5 mit ARGB

Das ca. 2 Jahre alte Sharkoon TG5 RGB verfügt noch über die „einfarbigen“ 12V 4PIN RGB-Lüfter, die zwar verschiedene Farben darstellen können, aber eben nur jeweils eine gleichzeitig. Das aktuelle TG6, wie auch das TG4, verfügen bereits über digital adressierbare RGB-LEDs. Das Sharkoon TG5 Pro behebt diesen Umstand nun und stattet das „tempered glas“-Gehäuse nun mit ARGB-Lüftern aus, die unter anderem den bekannten Regenbogeneffekt ermöglichen.

Neben der Ansteuerung über einen digitalen RGB-Header (3 Pin) auf dem Mainboard, bietet das TG5 Pro auch einen integrierten Controller. Per Tastendruck auf dem Mainboard können 20 Modi durchgeschaltet werden.

Bild: Sharkoon

Abseits davon hat sich an dem Miditower mit Glasfront und Seite nichts geändert. Auch der Preis ist mit 85€ im Bereich des „analogen“ RGB-Modells und erscheint mit gleich 4 ARGB-Lüftern relativ human angesetzt.

Link:
Sharkoon

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen