Angeblich AMD Ryzen 5000 B2-Stepping mit bis zu 5 GHz in Vorbereitung (Update)

AMD Ryzen 5000 Zen 3
Bild: AMD

Update 21.05:

Gegenüber benchmark.pl hat AMD ein B2-Revision bestätigt, betont aber gleichzeitig, dass es keine Funktions- oder Leistungsverbesserungen geben wird!

„Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen, unsere Fertigungs- und Logistikkapazitäten zu erweitern, wird AMD die Desktop-Prozessoren der AMD Ryzen 5000-Serie in den nächsten 6 Monaten schrittweise auf die B2-Revision umstellen. Dies bringt keine Funktions- oder Leistungsverbesserungen mit sich, und es ist kein BIOS-Update erforderlich.“ . „

Übersetzung von https://www.benchmark.pl/aktualnosci/amd-ryzen-5000-co-wprowadzaja-procesory-w-nowej-rewizji-b2.html

Ursprüngliche News:

Nach Informationen des Twitter-Users Patrick Schur, der für Leaks bekannt ist, könnte AMD ein Refresh der aktuellen Ryzen 5000 CPUs vorbereiten. Zwei AMD Ryzen 5000 alias Vermeer CPUs im B2-Stepping werden konkret genannt. Dies bietet Spielraum für Spekulationen bezüglich Ryzen 5000XT Modelle.

Die erste der zwei genannten CPUs hat die SKU 100-000000059-60_50/34_Y, soll über 16 Kerne verfügen und in der Basis mit 3.4 GHz takten. Der Boost liegt bei bis zu 5 GHz. Somit läge der maximale Takt 100 MHz über dem des 5950X. Das leichte Taktplus bietet immerhin Spielraum für einen 5950XT.

Die zweite CPU mit der SKU 100-000000065-06_46/37_Y verfügt laut den Informationen über 6 Kerne. Mit mit 3.7 bis 4.6 GHz sind die Taktraten identisch zum aktuelle Ryzen 5600X.

Quelle: Twitter

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments