ASrock zeigt vier Radeon RX 6800 (XT) Modelle.

ASRock Radeon RX 6800 XT Grafikkarten Taichi Phanteom
Radeon RX 6800 XT Taichi X 16G OC (Bild: ASRock)

ASRock hat in einer Pressemittelung vier AMD Radeon 6800 (XT) Grafikkarten vorgestellt, die sich auf drei Serien verteilen. Allen RDNA2 Karten ist ein großer Kühler mit drei Lüftern gemein, ansonsten gibt es große und kleine Unterschiede.

ASRock Radeon RX 6800 XT Taichi X 16G OC

ASRocks High-End Serie Taichi ist zunächst der flotteren Radeon RX 6800 XT vorbehalten. Die ASRock Radeon RX 6800 XT Taichi X 16G OC baut auf einen Triple-Fan Kühler mit Taichi 3X Kühlsystem und der ARGB-Beleuchtung „Taichi halo“. Vorderseite und Seite werden ansprechend mit RGB-LEDs (Polychrome SYNC) in Szene gesetzt. Ein metallverstärkter Rahmen und die Backplate sollen die Karte zusätzlich stabilisieren. Weiterhin bietet die Karte ein DUAL BIOS und benötigt gleich 3x 8-PIN Anschlüsse zur Stromversorgung vom Netzteil.

ASROck AMD RX 6800 XT Taichi
Radeon RX 6800 XT Taichi X 16G OC (Bild: ASRock)

Für den lautlosen Betrieb sorgt ein 0dB-Modus, der die Lüfter unter einer bestimmten Temperatur abschaltet. Taktraten sind noch nicht genannt.

ASRock RX 6800 (XT) Phantom Gaming

Die Mittelklasse wird von der ASRock RX 6800 XT Phantom Gaming D 16G OC und der RX 6800 Phantom Gaming D 16G OC abgedeckt. Auch hier setzt der Hersteller auf jeweils drei Axial-Lüfter mit RGB-Beleuchtung und passivem 0dB-Modus. Im Unterschied zur Taichi wird hier kein DUAL-BIOS genannt.

Radeon™ RX 6800 XT Phantom Gaming D 16G OC
Radeon™ RX 6800 XT Phantom Gaming D 16G OC (Bild: ASRock)
Radeon™ RX 6800 Phantom Gaming D 16G OC
Radeon™ RX 6800 Phantom Gaming D 16G OC (Bild: ASRock)

Auch hier benötigt die 6800 XT drei 8-Pin Netzteilanschlüsse zur Stromversorgung. Die RX 6800 kommt mit zwei Anschlüssen aus.

ASRock Radeon RX 6800 Challenger Pro

Die ASRock Radeon RX 6800 Challenger Pro 16G OC stellt hingegen die Einsteiger- bzw. Mainstreamklasse da. Hier sind die RGB-Highlights auf die Seite des Triple-Fan Kühlers reduziert.

Radeon™ RX 6800 Challenger Pro 16G OC
Radeon™ RX 6800 Challenger Pro 16G OC (Bild: ASRock)

Der passive Modus wird auch hier geboten. Unterschiede gibt es beim fehlenden Metallrahmen.

Herstellerlinks:

ASRock Radeon RX 6800 XT Taichi X 16G OC

ASRock RX 6800 XT Phantom Gaming D 16G OC

ASRock RX 6800 Phantom Gaming D 16G OC

ASRock Radeon RX 6800 Challenger Pro 16G OC

Quelle:
ASRock

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen