be quiet! Silent Loop 2 280 im Test

be quiet! Silent Loop 2 Test Review

Der Nachfolger der Silent Loop mit RGB-Beleuchtung, steuerbarer Pumpe und Silent Wings 3 Lüftern. Mit der Silent Loop 2 nimmt be quiet! erneut Angriff auf den Premium-Sektor der AiO-Wasserkühlungen. Mit Erfolg!

be quiet! Silent Loop 2 280 im Überblick

Verpackung und Lieferumfang

silent loop 2 lieferumfang

Wie schon bei der Pure Loop liefert be quiet! zur Silent Loop 2 eine Flasche mit Nachfüllflüssigkeit. Weitere Extras gibt es in Form eines kleinen RGB-Controllers, Kabelbindern und einem Y-Kabel. Dazu das obligatorische Montagematerial mit Wärmeleitpaste und zwei 140 mm Silent Wings 3 High Speed PWM Lüfter. Das beigelegte Handbuch führt durch die Montage und gibt zudem ein paar Hinweise zum korrekten Betrieb.

Technische Daten

be quiet! Silent Loop 2 280
Maße Radiator (L x B x H)314 x 140 x 52 mm
Material RadiatorAluminium
Schlauchlänge400 mm
Drehzahl Pumpe~2300 – 2800 U/Min (9 bis 12V)
Material KühlerbodenKupfer (vernickelt)
Lüfter2x Silent Wings 3 PWM High Speed
140 x 140 x 25 mm
250 – 1600 U/Min (PWM)
Intel SockelLGA 20XX / 115x / 1200
AMD SockelAM4 / AM3(+) / sTRX4 / TR4 (optional)
Beleuchtung5V ARGB
Preis€ 129,85*
(Stand: 13. April 2021 04:11)

be quiet! Silent Loop 2 im Detail

Bei der Silent Loop 2 sticht be quiet! erstmals nicht mehr durch Besonderheiten aus der breiten Masse an Komplett-Wasserkühlungen hervor. Wir haben also keinen Kupfer-Radiator oder Standardfittinge wie bei der Silent Loop 1, noch eine ausgelagerte Pumpe wie bei der be quiet! Pure Loop (Test). Stattdessen bekommt man mit der be quiet! Silent Loop 2 eine typische AiO-Wasserkühlung mit Aluminium-Radiator und Pumpen-/Kühleinheit auf der CPU.

be quiet! Silent Loop 2

Das Design der Silent Loop 2 ist unverkennbar be quiet!. Schlicht, viel schwarz kombiniert mit gebürstetem Aluminium auf dem Pumpendeckel. Dieser wirkt sehr ansprechend, das restliche Kunststoffgehäuse ist eher von einfacher Ausführung.

be quiet! Silent Loop 2 RGB

be quiet! bietet zum ersten Mal eine ARGB-Beleuchtung bei einem Kühler an. So ist um den Aluminiumdeckel dreiseitig ein dünner Streifen mit digitaler RGB-Beleuchtung eingesetzt. Die Wunschfarbe(n) stellt man entweder über ein Mainboard mit RGB-Header ein, oder greift auf den kleinen RGB-Controller mit drei Tasten zurück.
Ergänzend zu der mehrfarbigen Beleuchtung ist das Logo permanent weiß beleuchtet. Es lässt sich mit einem kleinen Schalter am Pumpengehäuse auf Wunsch deaktivieren.

be quiet! Silent Loop 2 RGB Beleuchtung
digitale RGB-Beleuchtung

Während die adressierbaren RGB-LEDs per 5V ARGB-Anschluss angesteuert werden, wird das Logo zusammen mit der verbauten Pumpe über einen 3-Pin Lüfteranschluss mit Strom versorgt. be quiet! erlaubt bei der Silent Loop 2 nun endlich eine Steuerung der Pumpe. Zwischen 9V bis 12V darf die Pumpe reguliert werden.

Bei voller Spannung liegt die Drehzahl bei ~2800 U/Min, bei 9V bleiben ca. 2300 U/Min übrig. Theoretisch lässt sich die Pumpe auch noch deutlich weiter drosseln und läuft bereits bei 1500 U/Min an. Der Betrieb unter 9V kann laut be quiet! aber zu Schäden führen, man bleibt also vorsichtig.

So ist der Regelbereich zwar nicht so üppig wie beispielsweise bei der Alpenföhn Gletscherwasser (Test), aber ausreichend für einen unauffälligen, angenehmen Betrieb. Bereits bei maximaler Drehzahl ist die Pumpe vergleichsweise leise. Dazu später mehr bei der Lautstärkemessung.
Die LEDs des Logo verlieren beim Ansteuern der Pumpe etwas an Leuchtkraft, allerdings nur im geringen Maße.

be quiet! Silent Loop 2

Der Kühlerboden der be quiet! Silent Loop 2 ist vernickelt, was zu einer Seltenheit geworden ist. Die Vernickelung ist gut und gleichmäßig ausgeführt. Sie ermöglicht den Einsatz von Flüssigmetall-Wärmeleitpaste, falls man das wünscht.

Mit 40 cm Länge sind die Schläuche ordentlichen Dimensioniert und haben eine angenehme Balance aus Flexibilität und Knickschutz. So ist die Montage auch im beengten Gehäuse in der Regel problemlos möglich.

Der Radiator besteht wie bei fast allen AiO-Wasserkühlungen aus Aluminium und ist 27 mm dick. Die Lamellen zwischen den Wasserkanälen stehen bei unserem Sample perfekt ohne Ausreiser oder Dellen. Auch die schwarze Lackierung ist sehr gleichmäßig. Andere Designmerkmale wie Logos gibt es nicht.

be quiet! Silent Loop 2 280 Radiator

Am Radiator befindet sich gegenüber der Schläuche eine Nachfüllöffnung über die die mitgelieferte Flüssigkeit eingefüllt werden kann. Damit können Korrosionsschutz und Füllstand der AiO-Wasserkühlung aufgefrischt werden, was nicht nur dem Geräuschpegel bei zu viel Luft, sondern auch der Lebensdauer zu Gute kommt.

Silent Wings 3 in der High Speed Variante

Bei den Lüftern wird mit den be quiet! Silent Wings 3 140 mm die hauseigene Premium-Klasse geboten. Es handelt sich um die PWM High Speed Variante, die mit maximal 1600 U/Min eine höhere maximale Drehzahl hat. Das Standard-Modell macht bei 1000 U/Min schluss. Per 4-Pin PWM geht es mit unter 300 U/Min in lautlose Bereiche.

be quiet! Silent Loop 2 silent wings 3
be quiet! Silent Loop 2 280

Wesentliche Stärke der Silent Wings 3 ist, dass es sehr unkomplizierte Lüfter sind, die sich keine Patzer leisten. Sie haben ein angenehmes Laufgeräusch über den gesamten Drehzahlbereich und kommen ohne Nebengeräusche oder andere Eigenarten aus. Dabei rufen sie eine respektable Leistung ab und sind eine ungleich bessere Wahl als die Pure Wings 2. Mit einem Lüfterpreis von fast 20€ pro Stück erscheint der Preis der Silent Loop 2 fast schon günstig.

Silent Loop 2 Montage auf AM4

Die Montage der be quiet! Silent Loop 2 ist auf einem AM4 System durchdacht gestaltet und ungleich angenehmer als bei der ersten Silent Loop.
Zunächst montiert man die Lüfter und den Radiator der Wasserkühlung in Front oder Deckel. Die Gewinde sind leichtgängig und die Schrauben drehen sich ohne Kraftaufwand.

be quiet! Silent Loop 2 montage

Da an der Pumpeneinheit bereits eine Halterung mit Federschrauben montiert ist, muss man lediglich die Haltebrücken am Sockeln befestigen. Bei AM4-Systemen werden diese mit Abstandhaltern und langen Schrauben direkt in die AMD-Backplate geschraubt. Nach dem die Wärmeleitpaste aufgetragen ist, wird die Kühleinheit mit den Federschrauben fixiert.

be quiet! Silent Loop 2

Die Pumpe wird mit einem 3-Pin Anschluss an einem Lüfteranschluss angeschlossen. Zur Steuerung muss dieser auf den DC-Modus gestellt werden. Die Lüfter kommen an einen per PWM gesteuerten Anschluss.
Für die Beleuchtung greift man auf den RGB-Controller oder einen ARGB Anschluss mit Freistelle auf dem Mainboard zurück.

Temperaturmessungen Silent Loop 2

Kühlleistung nach Lautstärke

silent loop 2 temperatur benchmark

Die be quiet! Silent Loop 2 ruft eine sensationelle Leistung ab. Vor allem im unteren Lautstärkebereich kann sie sich noch etwas von unserem bisherigen Spitzenreiter, der Deepcool Castle 280EX, absetzen und ist damit dort die stärkste CPU-Wasserkühlung, die wir bisher getestet haben.

Kühlleistung nach Drehzahl

Da eine Lautstärkemessung komplex ist und wir lediglich dBA-Werte abbilden können, folgt hier die gewohnte Darstellung nach festen Drehzahlen. Zu beachten ist, dass die Kühler trotz identischer Drehzahlen unterschiedlich laut sind!

max U/Min1000 U/Min650 U/Min

Betrachtet man die Leistung bei fixierter Drehzahl kann die Silent Loop 2 ebenfalls mehr als überzeugen. Lediglich bei 650 U/Min fällt sie leicht zurück, während sie bei 1000 U/Min ein überragendes Ergebnis einfährt.

Referenzlüfter

Mit den Referenzlüftern Arctic P12 und P14 testen wir die Kühler auf ihre Rohleistung unter gleichen Voraussetzungen. Getestet wird auf 650, 1000 und 1700 (P14) bzw. 1800 (P12) U/Min.

1800 U/Min1000 U/Min650 U/Min
cpu kühler referenz 1000rpm
cpu kühler referenz 650rpm

Auch diesen Vergleich scheut die be quiet! Silent Loop 2 nicht. Im Gegenteil: Sie schiebt bei 1700 und 1000 rpm konsequent auf den ersten Platz! Nur bei niedrigen Drehzahlen reicht es erneut nicht ganz zum Sieg.

Lautstärke der Pumpe

be quiet! silent loop pumpe lautstärke

Die Pumpe ist auf 12V und 2800 U/Min prinzipiell bereits vergleichsweise leise. Allerdings hat unser Testsystem auf 12V mit deutlich Vibrationen der Pumpe zu kämpfen, was sie subjektiv deutlich wahrnehmbar macht.
Dagegen half in unserem Fall jedoch bereits ein leichtes Absenken der Drehzahl. Schon bei 100 U/Min weniger war dieser unschöne Effekt verschwunden und die Pumpe – ohne Leistungsverlust – deutlich leiser.

Da der steuerbare Bereich mit mindestens 9V (2300 U/Min) nicht übermäßig groß ist, hält sich die Auswirkung der Leistung generell in Grenzen. Kaum 2 Grad büßt man ein. Der Effekt auf die Akustik ist jedoch enorm, da sich nicht nur die Lautstärke, sondern auch Klang/Frequenz sich zum positiven ändern.
Bei unter 2600 U/Min wird die Pumpe sehr leise und ist bei 2300 U/Min schließlich in stiller Umgebung (offener Gehäusedeckel) leicht hörbar, ohne dass sie stört. Insgesamt eine sehr gute Vorstellung, wenn auch im Minimum nicht ganz so leise/lautlos wie einige Konkurrenten!

Fazit

Endlich! Endlich hat be quiet! eine richtig, richtig gute AiO-Wasserkühlung im Angebot. Die be quiet! Silent Loop 2* hat bei uns im Test einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Die Kühlleistung ist auf höchstem Niveau und sichert sich teilweise die Spitzenposition in unserem Ranking. Dazu tragen auch die sehr guten Silent Wings 3 ihren Teil bei.

Die Pumpe gefällt uns zum ersten Mal bei be quiet! und lässt sich endlich regulieren. Zwar ist der Regelbereich nicht riesig aber ausreichend um als sehr leise bis nur noch schwer wahrnehmbar durchzugehen. Vor allem aber kann man sich die Frequenz raussuchen, die am besten gefällt! Die Auswirkung auf die Kühlleistung ist zu vernachlässigen. Einbauen, einstellen, vergessen!

Auch sonst stimmt das Gesamtpaket: Schöne Optik mit dezenten RGB-Akzenten, sehr gute Lüfter, Fillport und ein gutes Montagesystem. Gleichzeitig bleibt be quiet! bei der Silent Loop 2 auch noch in einem fairen Preisbereich, was sicher auch daran liegt, dass das Drumherum nicht ganz so üppig wie beispielweise bei Corsair oder Alpenföhn ausfällt.

Wir können also ein erstklassiges Fazit für be quiet!s AiO-Wasserkühlung ziehen!

Hardware-Helden Gold Auszeichnung

Fazit

Leise und sehr starke AiO-Wasserkühlung mit guter Verarbeitung und eleganter Optik.

Wertung
9.1/10
9.1/10
  • Kühlleistung - 10/10
    10/10
  • Lautstärke - 9/10
    9/10
  • Verarbeitung - 9/10
    9/10
  • Preis/Leistung - 8.5/10
    8.5/10

Pros

  • sensationelle Kühlleistung
  • sehr gute, leise Lüfter
  • gute Verarbeitung
  • Fillport und Kühlmittel
  • gute Montage
  • Pumpe kann sehr leise betrieben werden

Cons

  • Drehzahlbereich der Pumpe könnte noch größer sein
  • Vibrationen der Pumpe auf 12V

Wir haben die Silent Loop 2 vom Hersteller zum Testen erhalten. Eine Einflussnahme auf den Test, Wertung oder die Veröffentlichung fand nicht statt.

be quiet! Silent Loop 2 280
Preisvergleich
be quiet! Silent Loop 2 CPU Wasserkühlung 280mm BW011 All-in-one ARGB Kühlung
PreisAnbieterLink zum Produkt
€ 129,85*mindfactory bei mindfactory ansehen*
€ 141,71*Amazon.de bei Amazon.de ansehen*
€ 134,90*Alternate.de bei Alternate.de ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Aktualisiert am 13. April 2021 um 04:11. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr
* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
1 Kommentar
Älteste
Neuste
Inline Feedbacks
View all comments