In Win SR24 AiO soll mit zwei Pumpen Sicherheit und Leistung erhöhen

In Win SR24
Bild: In Win

In Win als Anbietet besonderer Gehäuse steigt in das AiO-Geschäft ein und setzt auch hier auf Besonderheiten. Gleich zwei Pumpen sind in der SR24 verbaut und sollen für Vorteile sorgen.

Alu-Radiator, ARGB und zwei Pumpen

Auf den ersten Blick bietet die In Win SR24 Standardkost: Ein 240mm Aluminiumradiator ist über gesleevte Schläuche an einem beleuchtetem, wenn auch sehr hohen, Pumpengehäuse angeschlossen. So weit, so bekannt.

In Win verbaut in der AiO aber gleich zwei Pumpen in Reihe und möchte damit zwei Vorteile bieten: Zum einen soll die Ausfallsicherheit erhöht werden. Sollte sich eine Pumpe verabschieden, ist die Kühlung des System weiterhin gewährleistet. Zum anderen wird die Durchflussmenge erhöht, da in Reihe geschaltete Pumpen die Widerstände im Kreislauf besser überwinden. Selbstredend wird dabei auch von einer höheren Kühlleistung gesprochen – erfahrungsgemäß dürfte der Zugewinn jedoch er gering sein. Ob eine Drosselung möglich ist, ist uns bisher nicht bekannt.

In Win zwei Pumpen
Bild: In Win

Um die Wärmeabfuhr kümmern sich zwei farbenprächtige ARGB-Lüfter, also mit digital adressierbaren RGB-LEDs. Diese verfügen über langlebige, aber meist auch lautere Kugellager. Mit bis zu 2500 U/Min sind die Lüfter in der Spitze sicher nichts für lautstärkeempfindliche Gemüter.

in ein argb
Bild: In Win

Neben den gängigen AMD und Intel Prozessoren wird die In Win SR24 auch auf Threadripper montierbar sein, ein Preis wurde bisher nicht genannt.

Quelle: In Win

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen