Kolink Phalanx V2 mit vier RGB-Lüftern und Alu-Front

Kolink Phalanx V2
Bild: Caseking

Offene oder geschlossene Front? Wieso nicht beides? So hält es das Kolink Phalanx V2, das mit einer mittig geöffneten Aluminium-Front aufwartet. Hinter dem dortigen Meshgitter befinden sich gleich drei 120 mm digitale RGB-LED Lüfter, die durch einen vierten im Heck ergänzt werden. Neben den voll adressierbaren LEDs, verfügen die Lüfter über PWM-Anschlüsse und werden über einen integrierte Hub gesteuert. Weitere Lüfter, oder Radiatoren, lassen sich im Deckel nachrüsten.

kolink phalanx v2
Bild: Caseking

Eine Glastür mit gibt Einblick und leichten Zugriff auf den Innenraum mit ATX-Tray. Der zweigeteilte Innenraum hat Platz für ATX-Mainboards, 160 mm hohe CPU-Kühler und zwei 3.5“ bzw. zwei bis vier 2.5“ Laufwerke. Kolink setzt auch hier, trotz eines Preises von relativ hohen 85€ wieder auf Rausbrechblenden an die PCIe Slots.

Bild: Caseking
Bild: Caseking

Der 445 × 210 × 510 mm große Tower ist ab dem 7. Oktober bei caseking.de erhältlich.

Bild: Caseking
Kolink ARGB
Bild: Caseking

Features:

  • Schwarzer Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX
  • Seitentür aus Temperglas, Vorderseite aus Aluminium mit Mesh
  • Vier vorinstallierte 120-mm-PWM-Lüfter mit Dual-Ring-ARGB-Beleuchtung
  • Insgesamt sechs Lüfter möglich
  • I/O-Panel mit 2x USB 2.0, 1x USB 3.0 und HD-Audio In/Out
  • Unterstützt drei Radiatoren im 120-mm-, 240-mm- und 280-mm-Format
  • Platz für zwei 3,5- oder vier 2,5-Zoll-Laufwerke
  • Grafikkarten bis 37 cm Länge, CPU-Kühler bis 16 cm Höhe
  • RGB-LED-Beleuchtung steuerbar über Mainboards Asus, ASRock und MSI
  • Inklusive Adapterkabel für Mainboards von Gigabyte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen