Scythe Shuriken 2 im Test

scythe shuriken 2 test review

Der Shuriken 2 ist Scythe’s Spezialist für platzsparende Mini-ITX Systeme. Mit einer Höhe von 58 mm inklusive Lüfter richtig sich der Low-Profile-Kühler an eine ganz spezielle Zielgruppe.

Technische Daten

Scythe Shuriken 2
Maße mit Lüfter (L x B x H)94 x 93x x 58 mm 
MaterialKupfer, Aluminium
Gewicht350 g
Heatpipes4 x 6 mm
Kompatibilität IntelLGA1200, LGA115x, LGA775
Kompatibilität AMDAM4, AM3(+), AM2(+),
Lüfter92 mm, 300 bis 2500 U/Min PWM
Preis
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Stand: 25. Oktober 2021 um 04:56 Uhr. Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.  

Scythe Shuriken 2 im Detail

Der kleine Kühler kommt mit kleiner Verpackung und kleinem Lieferumfang. Werkzeug oder anderen Dreingaben gibt es zu dem benötigten Montagematerial nicht. Lediglich längere Schrauben für einen 25 mm Lüfter sind dabei. Die recht flüssige Wärmleitpaste ist in einer Tüte verpackt und reicht für mehre Anwendungen.

scythe shuriken 2 verpackung
scythe shuriken 2 unboxing

Der Shuriken 2 ist in jeder Dimension maximal kompakt gehalten. Mit gerade einmal 58 mm Höhe inklusive dem 92mm Lüfter passt er in viele Mini-ITX-Systeme und HTPCs. Lediglich die ganz kleinen System bleiben außen. Als Beispiel sei hier das Dan Case A4 genannt.
Um die flache Bauhöhe zu erreichen, wurden der eigentliche Kühlerkörper aus Aluminiumlamellen so tief gesetzt, dass die Montagebrücke inklusive der Federschrauben in ihn hineinragen.

scythe shuriken 2

Zugunsten einer harmonischen Optik verdeckt die letzte Lamelle die unansehnlichen Heatpipe-Enden und ist mit einem eingeprägten Scythe-Logo verziert. Mit vier 6mm dicken Heatpipes aus Kupfer (vernickelt) ist der kleine Kühler vergleichsweise üppig ausgestattet. Der für die Größe etwas höhere Preis wird durch hohe Verarbeitungsqualität entschädigt. Der Kleine Kühler ist stabil und das Finish wertet den Eindruck auf. Auch ein massive, vernickelte Bodenplatte aus Kupfer wird geboten.

scythe shuriken 2 test

Der 92mm Lüfter ist dezentral auf dem Kühler angeschraubt, mit Lüfterklammern muss man sich nicht ärgern. So wird erreicht, dass der Kühler den Lüfter an keiner Seite überragt, auch nicht mit den Heatpipes. Ein Teil der Luft strömt allerdings ungenutzt vorbei.

Zum Einsatz kommt hier einer nur 16 mm hoher Kaze Flex Lüfter mit FDB-Lager und maximal 2500 U/Min. Mit nur 300 U/Min im Minium ist ein unhörbarer Betrieb möglich. Bei der Lüftergröße sogar bereits unterhalb von 600 U/Min kaum noch etwas zuhören, es wird aber deutlich mehr Luft bewegt.
Auch ein Standardlüfter mit 25mm Dicke lässt sich dank der alternativen Schrauben montieren, womit der Kühler aber eben auch auf 67 mm wächst.

scythe shuriken 2 review
scythe shuriken 2 review

Trotz des geringen Gewichts und Maße bietet der Scythe Shuriken ein vollfertiges Montagesystem mit Verschraubung. Also kein Push-Pin oder Haken. Das Scythe H.P.M.S. III System kennt man auch von den großen Kühlern des Herstellers und ist konsequent durchdacht.

scythe shuriken 2

Die beiliegenden Abstandshalter werden auch die AMD-Backplate gesetzt und darauf die Montagebrücken fixiert. Hier ist die korrekte Ausrichtung zu beachten. Ist die Wärmeleitpaste aufgetragen wird der Kühler mit den Brücken verschraubt. Dazu ist eine langer Schraubendreher notwendig und der der Lüfter sollte entfernt werden, da seine Blätter sehr eng stehen. Hier besteht ansonsten Gefahr sie zu beschädigen oder eine Unwucht zu riskieren.

Temperatur und Lautstärke

Da der kleine Shuriken 2 Kühler mit der von uns verwendeten Ryzen 2700X CPU unter prime95 überfordert war, haben wir ihn mit reduzierter Abwärme (ca. 100W) gegen denn Big Shuriken 3 antreten lassen. Das zeigt auch, dass seine maximale Leistung bedingt durch die Maße eben begrenzt ist.

CPU-TemperaturLautstärke
Scythe Shuriken 268 °C47 db(A)
Scythe Big Shuriken 360 °C45 db(A)
Scythe Shuriken 2 @ 36 dB(A) (900 rpm)79 °C
Scythe Big Shuriken 3 @ 36 dB(A) (750 rpm)69 °C

Mit etwas weniger Abwärme ist es möglich die CPU zuverlässig zu kühlen. Niedrige Temperaturen darf man nicht erwarten. Der Abstand ist bereits zum etwas höheren Big Shuriken 3 deutlich spürbar und man agiert am Limit. Dennoch ist die Kühlleistung im stark begrenzten Platzangebot für CPUs unterhalb der 100W klasse ausreichend.

Der Lüfter verursacht keine hörbaren Lagergeräusche. Unterhalb von 1200 U/Min ist er unauffällig und angenehm. Darüber hinaus wird er zunehmend lauter und eine leicht rasselnde Akustik ist zu vernehmen.

Fazit

In seiner Nische performt der Scythe Shuriken 2 gut und richtet sich an Käufer, die einen ordentlichen Kühler, für beengte Platzverhältnisse suchen. Die Verarbeitung ist durch die Bank gelungen, das vollwertige Montagesystem überzeugt genau so wie der hohe Drehzahlbereich des Lüfters.

Zaubern kann man jedoch auch bei Scythe nicht und so stößt der nur 58 mm hohe Kühler schnell an seine Grenzen, wenn er hohe Abwärme kühlen soll oder die Drehzahlen stark reduziert werden. Für die ganz kleinen Mini-ITX System ist er dennoch zu hoch.

Wer einen Kühler unterhalb von 60 mm suchst, macht mit den Scythe Shuriken 2 nichts falsch.

SCYTHE Shuriken 2 CPU-Kühler, 92 mm
Scythe Shuriken 2 CPU-Kühler, 92 mm
Preisvergleich
PreisAnbieterLink zum Produkt
€ 32,99*Alternate zum Angebot*
€ 32,99*Amazon.de zum Angebot*
€ 37,36*Proshop.de zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Aktualisiert am 25. Oktober 2021 um 04:56. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments