ASUS RTX 3090 / 3080 ROG Strix OC – noch teurer, noch mehr Takt?

ASUS RTX 3090 ROG STRIX OC
Bild: ASUS/Caseking

(Update) Taktraten der RTX 3080 ROG Strix veröffentlicht. Mehr dazu in der neuen News.

Original-News

Bei Caseking sind zwei weitere ASUS GeForce RTX 3000 aufgetaucht. Wie schon EVGA mit der nachträglich gelisteten FTW3 Ultra erweitert auch ASUS das beliebte Gamingmodell ROG Strix im eine OC Variante.

Die ASUS GeForce RTX 3080 ROG Strix OC und ASUS GeForce RTX 3090 ROG Strix OC scheinen den „normalen“ ROG Strix Modellen zu gleichen, dürften sich daher im noch höheren Boost-Takt unterscheiden, der jedoch noch nicht genannt wird (TBA). Bei der EVGA RTX 3080 FTW3 steht derzeit ein Boost-Takt von 1.800 MHz im Raum. Noch höher treibt man es bei MSI mit der MSI GAMING X TRIO, bei der der Boost-Takt wohl 1815 MHz betragen soll. Ob die ROG Strix OC Modelle damit gleichziehen oder gar übertreffen bleibt abzuwarten. Das Rennen um die schnellste RTX 3090 und RTX 3080 ist eröffnet.

Bei caseking.de sind die ROG Strix OC mit einem Aufpreis von jeweils ~50€ zu der ROG Strix gelistet, womit die ASUS RTX 3080 ROG Strix die 900€ Marke erstmals überschreitet und auch die RTX 3090 ROG Strix OC ist mit über 1800€ die teuerste, derzeit gelistete, Ampere Grafikkarte. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Preise, laut caseking, nicht „final“ sind!

Quelle: caseking.de

weitere aktuelle Infos zu den neuen RTX 3000 Grafikkarten findet ihr auf der RTX 3000 – Themenseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen