ASUS RX 6500 XT startet bei 299€ UVP

ASUS RX 6500 XT Preis und Release
ASUS Dual Radeon RX 6500 XT (Bild: ASUS)

Zu einer UVP von 199 US-Dollar zzgl. Steuern hatte AMD die RX 6500 XT präsentiert. Bekanntermaßen hat diese derzeit aber nur wenig Aussagekraft. Nun hat auch ASUS erste unverbindliche Preisempfehlung für die eigenen RX 6500 XT Modelle ausgerufen. Dort startet man bei 299€.

Die ASUS Dual Radeon RX 6500 XT- und TUF Gaming Radeon RX 6500 XT gehen für ASUS am 19. Januar an den Start. Beide Modelle vertrauen auf ein Kühler mit zwei Lüftern und einem 0-DB-Modus. Das Dual Modell hat einen flacheren Kühler und belegt mit diesem lediglich 2-Slots.

ASUS TUF Gaming Radeon RX 6500 XT
ASUS TUF Gaming Radeon RX 6500 XT (Bild: ASUS)
ASUS Dual Radeon RX 6500 XT
ASUS Dual Radeon RX 6500 XT (Bild: ASUS)

Der Kühler der TUF-Gaming Variante ist mit 2.7 Slots deutlich höher. Der größere Kühler soll 90 Watt statt 85 Watt abführen und der GPU-Takt der TUF Gaming Radeon RX 6500 XT damit dauerhaft auf einem höheren Niveau liegen. Bei beiden Modellen sind die Lüfterflügel miteinander verbunden. Diese „Barriereringe“ sollen den Luftstrom direkter zum Kühler leiten.

Für die Dual Radeon RX 6500 XT ruft ASUS eine UVP von 299€ aus. Die ASUS TUF Gaming Radeon RX 6500 XT kommt zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 334€. Da die RX 6500XT Grafikkarten aufgrund des nur 4GB großen Videospeichers für das Ethereum Mining nicht interessant sind, wird es spannend zu beobachten sein zu welchem Preis und in welchem Maße die Modelle am 19. Januar tatsächlich verfügbar sein werden.

Quelle: ASUS

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Provision-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Preise entsprechen dem angegebenen Stand und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben auf der jeweiligen Händler-Website.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments