Corsair Katar Pro XT und MM700 RGB Extended im Test

Corsair Katar XT Test Review

Nach der Vorstellung der Katar Pro Wireless im Oktober letzten Jahres schiebt Corsair mit der Kater Pro XT nun eine kabelgebundene Variante seiner aufs Wesentliche reduzierten Gaming-Maus nach. Dabei handelt es sich übrigens auch um Corsairs erste echte Lightweight Maus, in der Gewichtsklasse von unter 80Gramm.

Zusätzlich werfen wir noch ein Blick auf das riesige MM700 RGB Extended Mauspad mit dynamischer 3 Zonen Beleuchtung.

Corsair Katar Pro XT und MM700 RGB im Überblick

Verpackung und Lieferumfang

Corsairs gelb-schwarzes Farbschema zieht sich mittlerweile durch das komplette Portfolio und macht natürlich bei der Katar Pro XT und der MM700 RGB Verpackung nicht halt.

Corsair Katar XT Test
Einheitliches Verpackungsdesign

Neben der Maus finden sich lediglich einige kleine Heftchen mit einer kurzen Anleitung und den Garantiebestimmungen mit im Karton.

Das Mauspad kommt aufgerollt mit einem USB auf USB C Kabel und ebenfalls mit diversen Heftchen im Lieferumfang daher.

Corsair Katar Pro XT im Detail

Technische Daten

Corsair Katar Pro XT
Maße116 x 64 x 38 mm
Gewicht73g
MaterialKunststoff
Sensor Pixart PMW 3391
18000 DPI
Tasten6
Layoutsymmetrisch, rechtshänder
Besonderheiten-Paracord Kabel
-1 Zonen RGB
-DPI Umschalter
-Omron Switches
Preis€ 29,00*
(Stand: 31. Juli 2021 07:35)
Corsair Katar XT
schlichtes Design

Am Gehäuse hat sich im Vergleich zur bereits getesteten Katar Pro Wireless nichts Auffälliges verändert. So handelt es sich auch bei der Katar Pro XT um eine vergleichsweise kleine, schlicht gehaltene Maus. Ein unscheinbares Logo auf dem Rücken und ein kryptischer kleiner Schriftzug auf der linken Haupttaste sind die einzigen Indizien, die die Zuordnung zu einem Hersteller erlauben.

Corsair Katar XT
dezente RGB Beleuchtung am Mausrad

Neu hinzugekommen ist eine RGB Beleuchtung, welche sich auf das Mausrad beschränkt. Die Maus hat zwar eine symmetrische Form, durch die Daumentasten auf der linken Seite ist sie aber eigentlich nur für den rechtshändigen Gebrauch geeignet.

Daumentasten auf der linken Seite

Corsair hat, vermutlich aus Gewichtsgründen, auf eine Gummierung der Seiten verzichtet. Dafür verjüngt sich die Maus nach unten hin und hat eine leichte Struktur. Das ist bei dem geringen Gewicht auch durchaus ausreichend, um genügend Gripp zu bieten.

DPI Umschalter

Die Katar Pro XT bietet insgesamt sechs, teilweise frei belegbare Tasten. Neben den beiden Hauptmaustasten und dem Mausrad gibt noch einen DPI Switch sowie zwei Daumentasten. Ein kleines Highlight ist das super flexible mit Paracord ummantelte Kabel.

Corsair Katar XT Sensor
optischer Pixart PWM 3391 Sensor

Auf der Unterseite findet sich mittig die Linse des optischen Pixart PWM 3391 Sensors. Für einen möglichst reibungsfreien Betrieb sorgen zwei große  Gleitfüße sowie ein Mini-Gleitpad  um den Sensor. Der Schwerpunkt der Maus liegt übrigens perfekt mittig.

Corsair Katar XT
flexibles Paracord Kabel

Corsair MM700 RGB Extended im Detail

Beim Corsair MM700 RGB Extended handelt es sich, wie der Name schon verrät, um ein XXL Mauspad oder eine Deskmat mit RGB Randbeleuchtung. Mit einer Größe von 930x400x4mm ist die Unterlage mehr als ausreichend groß um neben der Maus auch eine Fullsize Tastatur zu beherbergen.

ausreichend Platz für Maus und Tastatur

Technische Daten

Abmessungen930×400 mm
Dicke4 mm
OberflächenmaterialKunststoffrand, Stoff

Das Mauspad setzt auf eine gewebte Stoffoberfläche und beschränkt sich beim Print auf ein kleines Corsair Logo in der Ecke.

inmtegrierte USB2.0 Hub

Am rechten oberen Rand befindet sich ein Hub, welcher neben den LEDs für die Randbeleuchtung auch zwei USB2.0 Anschlüsse für Peripherie bereitstellt. An der Oberseite des kleinen Kastens ist zudem ein Button platziert, welcher bis zu 12 onboard Profile durchschalten kann.

USB-C Anschlusskabel

Dank der sehr fein gewebten Stoffoberfläche bietet das Pad eine sehr angenehm glatte Oberfläche. Die ganzflächig gummierte Unterseite sorgt zudem für einen sicheren Halt, auch wenn es beim Gaming mal hitziger hergeht.

komplett gummierte Unterseite

Corsair iCUE Software

Mit der iCUE Software lässt sich der Katar Pro XT noch die ein oder andere Funktion entlocken. Neben einer alternativen Belegung der Tasten inklusive Makroerstellung lässt sich selbstverständlich auch die Beleuchtung anpassen.

Im DPI Menü kann man die vorgegebenen DPI-Stufen sowohl bezüglich des Wertes und der angezeigten Farbe anpassen.

Zudem lässt sich die Maus für eine optimale Sensorleistung Kalibrieren.

Etwas Versteckter unter den Einstellungen finden sich auch die Abtastrate von maximal 1000Hz und ein Firmware-Updater.

Die Maus kann nach einmaliger Konfiguration dank des onboard Profils auch komplett ohne Software verwendet werden.

Das Maudpad hat zwei konfigurierbare Leds für die Randbeleuchtung und eine für das Logo auf dem Hub.

Corsair Katar Pro XT und MM700 RGB im Praxischeck

Der leicht angeraute Kunststoff der Katar Pro XT hinterlässt einen guten haptischen Eindruck. Trotz dem Verzicht auf eine Gummierung der Seiten lässt sich die Maus dank einer seitlich angebrachten Struktur, der Verjüngung nach unten hin und dem geringen Gewicht gut greifen und heben. Durch die kleine Handballenauflage ist die Maus vornehmlich für Fingertipp und Claw Gripp geeignet.

Verjüngung nach unten hin

Das Klickgefühl der verbauten Omron Switches ist sehr knackig. Alle Tasten haben etwa das gleiche, präzise haptische Feedback, wobei die Daumentasten minimal schwammiger wirken. Die Hauptmaustasten werden zusätzlich durch Federn stramm gehalten. Die beiden Daumenfasten fallen für unseren Geschmack etwas zu flach aus, was bei großen Daumen das Drücken etwas erschwert, da man gleichzeitig mit gegen das Gehäuse drückt. Das Mausrad scrollt dank straffer Rasterung präzise und hat einen guten Druckpunkt.

symmetrische Fom

Der optische Pixart PWM 3391 Sensor fühlt sich sehr gut und präzise an. In Verbindung mit dem geringen Gewicht von lediglich 73 Gramm werden Zeigerbewegungen schnell und Pixelgenau umgesetzt. Die Empfindlichkeit lässt sich in 1 dpi Schritten bis maximal 18000dpi regeln.

gute Haptik

Die Lift-Off Distanz liegt mit etwa 1mm auf dem für optische Sensoren üblichen sehr guten Niveau.

Das große MM700 RGB Extended Mauspad bietet mit seiner glatten Mikrofaser Oberfläche sehr gute Gleiteigenschaften und harmoniert hervorragend mit der leichten und agilen Katar Pro XT. Der USB Hub ist praktisch um die Maus und einen USB Stick dran zu nutzen. Allerdings ist der Hub auf USB2.0 Geschwindigkeit begrenzt, daher fällt die Nutzung von schnellen USB-Sticks wohl flach.

nich ganz 100% gleichmäßige Ausleichtung

Die Randbeleuchtung ist im Dunkeln schick anzusehen. Bauartbedingt sind die Seiten allerdings nicht so intensiv ausgeleuchtet wie die Ecken. Die Plastiksehne, die den Leuchtstreifen am Rand fixiert ist leider nicht so weich wie ein gekettelter Rand und so auch durchaus am Handgelenk spürbar. Mit der Zeit gewöhnt man sich allerdings dran.

K100, Katar Pro XT und MM700 RGB im Praxiseinsatz

Fazit

Corsair Katar Pro XT

Wie schon die kabellose Schwester ist auch die Katar Pro XT eine aufs wesentliche reduzierte Maus. Dabei überzeugt der eher kompakte Nager mit einem geringen Gewicht von 73g, einem super agilen Handling sowie einem sehr präzisen optischen Sensor. Ein kleines Highlight ist auch das sehr flexible Paracord Kabel, was keinerlei Zug auf die Maus ausübt. Bitte in Zukunft mehr davon!

Haptik und Verarbeitung bewegen sich, grade auch angesichts des vergleichsweise günstigen Preises, auf einem sehr hohen Niveau.

Ganz ohne RGB ging es bei der Katar Pro XT dann aber doch nicht. Die Beleuchtung beschränkt sich dabei aber dezent aufs Mausrad und dient gleichzeitig auch als DPI Indikator.

Die Katar Pro XT ist nicht nur für Lightweight Fanatiker einen Blick wert und wird von uns mit einem Gold Award ausgezeichnet.

Hardware-Helden Gold Auszeichnung

Corsair KATAR PRO XT Ultraleichte Gaming-Maus (symmetrische Form, Optimal für Claw und Fingertip-Griffstil, Corsair QUICKSTRIKE federgelagerte Tasten, 18.000 DPI Optischer Sensor) Schwarz
Corsair KATAR PRO XT
Preisvergleich
PreisAnbieterLink zum Produkt
€ 29,00*Amazon.de zum Angebot*
€ 29,99*Cyberport zum Angebot*
€ 29,99*Alternate.de zum Angebot*
€ 41,79*mindfactory zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Aktualisiert am 31. Juli 2021 um 07:35. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr

Corsair MM700 RGB Extended

Das riesige MM700 RGB Extended Mauspad bietet mehr als ausreichend Platz um Maus und Tastatur unterzubringen.  Dank integriertem USB Hub können bis zu zwei Peripherie Geräte über das Pad betrieben werden.

Die dynamische 3 Zonen Randbeleuchtung ist im Dunkeln schick anzusehen, zeigt sich allerdings bauartbedingt nicht 100% gleichmäßig in der Ausleuchtung. Die verwendete Kunststoff-Sehne für den Rand kann anfangs zudem zu leichten Irritationen am Handgelenk führen.

Mit einem Preis von 69€ gehört das MM700 RGB zu den teuersten Mauspads/Deskmats am Markt. Etwas viel für ein Mauspad, wie wir finden. Auch wenn der USB Hub zugegebenermaßen ein praktisches Alleinstellungsmerkmal darstellt. Wir verleihen daher unseren Silber Award.

Hardware-Helden Silber Auszeichnung

Weiterführende Links:
Herstellerlink Corsair Katar Pro XT
Herstellerlink Corsair MM700 RGB Extended

* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments