Noctua NH-L9a-AM4 chromax.black – Kleiner AM4 Kühler nun in schwarz

Gerade hatten wir den NH-L9i in unserem Testlabor, da stellt Noctua mit dem NH-L9a-AM4 die entsprechende AM4-Version vor.

Wie der L9i ist auch der L9a-AM4 genau auf den jeweiligen Sockel maßgeschneidert und fällt dank der üppigeren Platzverhältnisse um den AM4 Sockel etwas größer aus. So wird der Kühlkörper mit 114 mm Breite bei dem L9a-AM4 nicht gänzlich von dem NF-A9x14 92mm Lüfter abgedeckt. Die Höhe bleibt mit nur 37 mm inklusive Lüfter identisch und zeigt die Ausrichtung auf sehr kompakte (HTPC-)Umgebungen.

Bereits vier Kühler mit schwarzem Finish

Sowohl Kühler, Lüfter und das Montagematerial sind in der chromax.black Variante komplett in schwarz gehalten und damit ist der NH-L9a-AM4 chromax.black nun der vierte Kühler mit dem attraktiven Finish. Den Anfang machten der NH-D15 chromax.black, der NH-U12S chromax.black und der NH-L9i chromax.black, die wir allesamt testen konnten. Natürlich versuchen wir auch den L9a-AM4 einem Test zu unterziehen.

Preislich startet der Noctua L9a-AM4 bei 49€ und liegt damit wie gewohnt 10€ über der unbeschichteten Ausführung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen