Radeon RX 6600 XT Benchmark: Geekbench-Eintrag mit 2.900 MHz Takt

radeon rx 6600 xt technische daten
Spezifikationen (Bild: AMD)

AMD hatte bei der offiziellen Vorstellung der RX 6600 XT bereits eigene Benchmarks veröffentlicht. Jetzt sind Einträge in der Datenbank von Geekbench aufgetaucht, die erste Einblicke zu Performance, Boost-Takt und Leistungsaufnahme geben könnten.

Neben der Punktzahl der Einträge, die der RX 6600XT eine OpenCL Score von ~ 76.000 Punkten attestieren, springt der GPU-Takt ins Auge. AMD selbst spezifiziert den Boost bei durchschnittlich 2.589 MHz, die Frequenz im Geekbench-Eintrag liegt mit 2.900 MHz deutlich darüber.

Mit diesen ca. 76K Punkten liegt die RX 6600 XT im Bereich einer 5700 XT. Tendenziell schneiden Nvidia Grafikkarten im Geekbench deutlich besser ab, weshalb man diesen Wert nicht uneingeschränkt auf die Alltags-Performance übertragen sollte.

Am 11. August gehen die Custom-Design der RX 6600 XT an den Start.

Quelle: Geekbench

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Stand: 21. September 2021 um 04:10 Uhr. Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.  
* Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diese einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision, ohne dass du mehr bezahlst. Du unterstützt damit unsere Website! Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments