RTX 3080 Ti Custom-Designs: Taktraten der OC-Modelle im Vergleich

rtx 3080 ti boost clock custom
RTX 3080

Schlag auf Schlag trauen sich jetzt die Custom-Designs der RTX 3080 Ti ans Licht. Während einige Hersteller ihre Modelle erst nur oberflächlich zeigen, sind bei anderen bereits Spezifikationen mit Taktraten der OC-Modelle auf den Produktseiten aufgetaucht. In vielen Fällen zeigt sich der zusätzliche Boost-Clock bisher zurückhaltend. Wir stützen uns hier vorrangig auf die Herstellerangaben, falls vorhanden. Irrtümer und Änderungen möglich!

GeForce RTX 3080 Ti Custom-Designs

ModellBoost-TaktErhältlich bei
ASUS ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti OC1845 MHzAmazon.de*
caseking.de*
Cyberport.de*
ASUS ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti1695 MHz
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti OC1785 MHz Amazon.de*
caseking.de*
ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti1695 MHzAmazon.de*
caseking.de*
ASUS ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti1695 MHz
ASUS ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti OC1860 MHz
EVGA GeForce RTX 3080 Ti FTW3 Ultra1800 MHzAmazon.de*
caseking.de*
EVGA GeForce RTX 3080 Ti XC3 Ultra1725 MHzAmazon.de*
Alternate.de*
caseking.de*
Gainward GeForce RTX 3080 Ti Phoenix1665 MHzAmazon.de*
Gainward GeForce RTX 3080 Ti Phantom1665 MHzAlternate.de*
Amazon.de*
Gainward GeForce RTX 3080 Ti Phantom GS1725 MHz
Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti AORUS MASTER1770 MHzAmazon.de*
Cyberport.de*
caseking.de*
Gigabyte AORUS GeForce RTX 3080 Ti XTREME 12G1830 MHz
Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti GAMING OC 12G1710 MHzCyberport.de*
Amazon.de*
caseking.de*
Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti VISION OC 12G1710 MHzCyberport.de*
Amazon.de*
caseking.de*
Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti EAGLE1665 MHz
Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti EAGLE OC1680 MHzcaseking.de*
Amazon.de*
INNO3D  GeForce RTX 3080 Ti ICHILL X41710 MHzAmazon.de*
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti iCHILL X31710 MHzcaseking.de*
Amazon.de*
KFA² GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)1710 MHz
MSI GeForce RTX 3080 Ti VENTUS 3X 12G1665 MHzAmazon.de*
caseking.de*
MSI GeForce RTX 3080 Ti VENTUS 3X 12G OC1695 MHzAmazon.de*
caseking.de*
Cyberport.de*
MSI GeForce RTX 3080 Ti GAMING X TRIO1770 MHzAmazon.de*
Cyberport.de*
caseking.de*
MSI GeForce RTX 3080 Ti SUPRIM X1830 MHz (Game)
1845 MHz (Extreme)
caseking.de*
Cyberport.de*
Amazon.de*
Palit GeForce RTX 3080 Ti GamingPro1665 MHzCyberport.de*
Amazon.de*
Palit GeForce RTX 3080 Ti GameRock1665 MHzAmazon.de*
Palit GeForce RTX 3080 Ti GameRock OC1725 MHz
PNY GeForce RTX 3080 Ti XLR8 Gaming Revel Edition1665 MHzAmazon.de*
ZOTAC GeForce RTX 3080 Ti Trinity1665 MHzAmazon.de*
caseking.de*
ZOTAC GeForce RTX 3080 Ti Trinity OC1695 MHzAmazon.de*
Cyberport.de*
caseking.de*
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo1710 MHzcaseking.de*
Amazon.de*
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo Extreme1785 MHz Amazon.de*
Cyberport.de*
caseking.de*
*Affiliate-Link – Stand: 15. Februar 2022 um 08:36 Uhr – weitere Infos

ASUS ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti OC kommt auf 1845 MHz

Erwartungsgemäß schöpft ASUS bei der ROG Strix OC auch im Falle der 3080 Ti aus den vollen und lässt die Muskeln spielen. Die große Grafikkarte mit drei Axial-Lüftern und typischen Strix-Design hat einen Boost von 1.845 MHz. Wie von anderen Modellen gewohnt spielt ASUS damit auch im Rennen um die schnellste RTX 3080 Ti ganz vorne mit.

Die ASUS TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti OC aus der TUF-Serie geht es nur etwas langsamer an. Mit 1785 MHz ist sie eine der schnelleren Grafikkarten, hält aber den gebührenden Abstand zum Top-Modell. Das Design der TUF-Gaming-Serie ist vergleichsweise dezent, der Kühlkörper aber ähnlich dimensioniert.

Eine Sonderposition nehmen die ASUS ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti und das OC-Modell davon ein. Die Strix LC ist mit einer AiO-Wasserkühlung inklusive Pumpe und 240 mm Radiator ausgestattet und darf sich als OC-Version mit einem Boost von 1860 MHz hervortun.

Gigabyte AORUS GeForce RTX 3080 Ti XTREME mit Boost von 1830 MHz

Bei Gigabyte darf sich die AORUS Extreme über einen besonders hohen Takt freuen. Das Top-Modell mit verbautem Display an der Seite der Grafikkarte verfügt über einen Boost-Takt von 1830 MHz. Die AORUS MASTER ist ähnlich ausgestattet, hält sich beim Boost aber etwas zurück.

Etwas ruhiger lassen es die Modelle der anderen Serien angehen. So ist die RTX 3080 Ti Gaming OC genau wie die Vision OC mit 1710 MHz spezifiziert, die EAGLE OC kommt auf 1680 MHz.

Auch EVGA kommt mit FTW3 Ultra auf 1800 MHz

EVGA spielt nicht selten weit oben mit im Bezug auf en Boost-Clock. So ist auch bei der EVGA GeForce RTX 3080 Ti FTW3 Ultra mit der der Hersteller die magische Grenze von 1800 MHz erreicht. Drei Lüfter auf dem iCX3 Kühler kümmern sich um die Kühlung der 30 cm langen Grafikkarte. Ein großer RGB-Streifen sorgt für eine ansprechende Optik.

EVGA RTX 3080 Ti XC3 Ultra ist schlichter gehalten, auch die RGB-Beleuchtung ist deutlich dezenter. Der Takt wurde um 75 MHz zurückgefahren, so dass 1725 MHz auf dem Datenblatt stehen bleiben.

MSI GeForce RTX 3080 Ti SUPRIM X 12G mit bis zu 1845 MHz

Besonders großzügig beim Boost ist MSI bei dem absoluten High-End Modell RTX 3080 Ti SUPRIM X. Hier spezifiziert der Hersteller satte 1830 MHz bis sogar 1845 MHz im Extreme Modus.

Die MSI RTX 3080 Ti GAMING X TRIO liegt mit durchschnittlichen angegeben 1770 MHz zwar ein ganzes Stück dahinter, aber immerhin noch um 100 MHz höher als der ursprüngliche Boost des Nvidia-Designs. Die ebenfalls aufgeführte RTX 3080 Ti VENTUS 3X OC kommt auf 1695 MHz und ist damit nur unwesentlich höher spezifiziert als das Basis-Modell der Ventus 3X, man spart aber etwas beim Preis.

ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Ti AMP Holo bei 1710 MHz

Zotac hat vier Modelle der RTX 3080 Ti gelistet: Trinity, Trinity OC, AMP HOLO und die besonders starke Extreme Holo. Letztere hat auf dem Papier den höchsten Boost, der mit 1785 MHz aber nicht ganz an die Spitzenmodelle anderer Hersteller heranreicht, beim Kühler aber aus den Vollen schöpft.

Die ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Ti Trinity OC ist mit 1695 MHz noch etwas vorsichtiger und nur leicht über Nvidia’s Vorgaben angesiedelt. Die Trinity Non-OC kommt ohne Bonus.

Palit’s GameRock OC gibt 1725 MHz an

Palit hat drei Custom-Modelle gelistet. Die Palit RTX 3080 Ti GameRock OC, die GameRock und die 3080 Ti GamingPro. Hier darf sich die GameRock OC als schnellste 3080 TI im Rennstall von Palit hervortun. Der Hersteller gibt hier 1725 MHz für die Grafikkarte mit dem außergewöhnlichen Design an.

Die anderen beiden Modelle verbleiben bei den 1665 MHz.

Quelle: Palit

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier angezeigte Preise entsprechen dem angegebenen Stand (Datum/Uhrzeit) und können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, die zum Kaufzeitpunkt auf der jeweiligen Händler-Website angezeigt werden.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments